Das Programm des KOR-Frühlingskonzertes wartet in diesem Jahr zuerst mit dem Divertimento Nr. 137 für Streicher von Mozart (Nr. 2 der sogenannten Salzburger Sinfonien) auf. Danach wird Javier Huerta Gimeno (geb. 1990 in Valencia) als Solist das Cellokonzert D-Dur von Haydn spielen. Den Abschluss macht die 5. Sinfonie von Schubert.

YoorinabaeDie Leitung des Konzerts liegt wieder bei Yoorina Bae. Beide, Dirigentin und Solist, sind Studierende an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Das Konzert in der Thomaskirche, Herzogsfreudenweg 44, Röttgen beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist - wie alle Jahre - frei.

Unser Orchester möchte jung bleiben und sucht Verstärkung in den Geigen und Bratschen sowie einen Kontrabassisten. Auch Bläser (außer Flöten) können wir je nach Programm brauchen. Die Proben finden montags von 20-22 Uhr im Gemeindehaus der Thomaskirche, Herzogsfreudenweg 44 in Bonn-Röttgen statt.

Am 17.6. beginnen die Proben fürs nächste Konzert: Gemeinsam mit der Kantorei der Kottenforstgemeinde führen wir das Requiem von Gabriel Fauré auf (Leitung: Anke Lehmann), als reines Orchesterwerk kommt darüberhinaus die Sinfonie h-moll ("Unvollendete") von Franz Schubert zur Aufführung (Leitung: Yoorina Bae).

Anfragen an den Orchestervorstand über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. über www.kammerorchester-roettgen.de oder sprechen Sie uns beim Konzert am 2. Juni einfach an!

Konzerte-Vorschau