thomaskirche 2 web corona

JCK Kirche 4 web corona

Nach 13 Wochen Pause konnte das Kammerorchester Röttgen am 8. Juni erstmals wieder in der Thomaskirche proben.

Zwischen allen Stühlen musste zwei Meter Abstand sein, was für die 20 Musizierenden zuerst ungewohnt war. Dank der Akustik der Kirche klang es jedoch bald wieder wie zuvor. Schön war's! Nächste Woche geht es weiter.

Über den Sommer soll das Streicherrepertoire gepflegt werden, bis sich genauer abzeichnet, unter welchen Bedingungen und mit welchen Zielen wir während des Herbsts und Winters proben können.

Annette Zipfel

Comments powered by CComment

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung